Schlagwort: pressemitteilung

Festo im Kampf gegen Covid-19


Ein eigens eingerichtetes Entwicklerteam bei Festo hat ein Notfall-Beatmungsgerät entwickelt. Innerhalb weniger Wochen wurde im Home-Office in engem Austausch mit Krankenhausärzten ein funktionsfähiges Beatmungsgerät prototypisch realisiert, dass mittels digitaler Pneumatik funktioniert. Das Notfall-Beatmungsgerät ist technisch fertig entwickelt, hat allerdings keine Medizingerätezulassung. Eine Sonderzulassung für den Notfall wäre möglich, denn das Medizinproduktegesetz erlaubt im Katastrophenfall eine vereinfachte Zulassung der Geräte. Diese werden dann über Behörden den Kliniken zur Verfügung gestellt und nach dem Katastrophenfall wieder aus dem Verkehr gezogen.