Jens Spahn News

Zukunft der Gesundheitsfachberufe – Ausbildungen neu ordnen


Die Ausbildungen in den Gesundheitsfachberufen neu zu ordnen und stärken für künftige Herausforderungen – darum geht es bei dem „Gesamtkonzept Gesundheitsberufe“, auf das sich Bundesgesundheitsminister Jens Spahn und seine Länderkolleginnen und – kollegen gestern, am 4. März 2020, verständigt haben. Das Konzept ist gemeinsam von Bund und Ländern in einem intensiven Diskussionsprozess entwickelt worden.

Das ist ein wichtiger Schritt, denn Angehörige von Gesundheitsfachberufen üben verantwortungsvolle Tätigkeiten aus und leisten einen wichtigen Beitrag für die Gesundheitsversorgung in Deutschland.Nur mit gut ausgebildeten Fachkräften ist eine qualitativ hochwertige Versorgung der Patientinnen und Patienten gewährleistet.

Im Kern geht es vor allem um die Modernisierung der Berufsgesetze. Themenschwerpunkte sind  auch die Abschaffung des Schulgeldes, die Einführung einer Ausbildungsvergütung, die Schaffung einheitlicher Qualitätsstandards für die Ausbildung, Fragen einer Akademisierung sowie die Fragen der Finanzierung. Umfasst sind dabei insgesamt zehn Gesundheitsfachberufe.

Quelle: Bundesgesundheitsminister

2 replies »

  1. Es gibt glaube ich kein Thema, was so kontrovers ist wie die Akademisierung der Gesundheitsberufe. Auf der einen Seite muss dringend eine Reglung her, denn Gesundheitsberufe sind Sackgassenberufe ohne Zukunft. Eine klassische Karriereleiter wie in Wirtschaftlichen Berufen gibt es nicht. Das macht die Berufe unattraktiv. Aber hier liegt auch die größte Kontroverse. Wie soll so eine Akademisierung aussehen ? Was ändert sich dadurch, ist die Berufsgemeinschaft überhaupt bereit dafür. Betrachtet man das konkrete Beispiel der Krankenpflege, dort wird auch eine Akademisierung das Problem der Hirarchischen Ordnung nicht ändern. Die Ärzte werden so einfach ihre Monopolstellung nicht aufgeben. Ich denke mit einer einfachen Reform ist das „Problem“ nicht gelöst. Da muss viel mehr Hintergrundarbeit betrieben werden.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s