Geschichten aus dem Rettungsdienst

Geschichten ausm Rettungsdienst – Teil 2


Teil 1 —> Geschichten ausm Rettungsdienst

Es regnete leicht und Marie fuhr vorsichtig, nicht übertreiben und nichts riskieren dachte sie sich. Die Straße in Richtung Stadt war nicht viel befahren und machte einige Kurven, die man vorsichtig fahren musste um nicht von der Straße abzukommen. In Gedanken war Marie bereits beim Shoppen und vielleicht auch ein bisschen auf ihrer Arbeit.

Die Strecke führte jett durch ein kleines Wäldchen und an den Straßenrändern fiel es leicht bergab mit einem anschließenden Graben. Als Marie um die nächste Kurve bog, sah sie etwas komisches. Einer der Begrenzungspfosten am rechten Rand fehlte und einer stand sehr schräg. Auf der Straße waren Bremsspuren zu erkennen die in einem Bogen verliefen und irgendwo im Wald endeten. Marie stoppte den Wagen und sicherte hinter diesem die Straße ab…..

Weiter nächste Woche mit Teil 3.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s